warum 3d Sequenzen

Allgemeine oder spezielle Fragen zum Projekt.
Broken Sword 2.5: General or specific questions.

warum 3d Sequenzen

Postby senfaufbrot » 29. September 2008, 18:16

also ich werd mal auch meinen Senf dazugeben

erstmal echt toll die Leistung die erbracht wurde hab das spiel seit Jahren erwartet und bin froh das es jetzt endlich da ist und wahr beim spielen begeistert ( leichte Story Probleme und langweilige Rätsel mal bei Seite)
Was mich aber wirklich geschockt und auch enttäuscht hat wahren die 3d zwischen Sequenzen .... Leute das wahr es doch was Baphomets fluch 3 und 4 versaut hat warum habt ihr das gemacht????? Es hat mich schwer getroffen als ich das gesehen habe am Anfang des Spiels... hab mich aber nicht beirren lassen und wahr froh das ihr so viel liebe reingesteckt habt und die mühe hat sich ja auch gelohnt.

Also das warten hat sich für mich teilweise gelohnt ich bin halt einwenig enttäuscht wegen besagter Sequenzen aber naja besser als teil 3 und 4 (auf alle fälle besser als teil 4 ) ist euer werk aber auf jeden fall und freu mich schon oder besser hoffe auf euer nächstes Projekt .

PS. Baphomets Fluch 1 37 mal durchgespielt
Baphomets Fluch 2 ca. 19 mal
Baphomets Fluch 2.5 2 mal Tendenz steigend
senfaufbrot
 
Posts: 2
Joined: 29. September 2008, 17:55
Played Broken Sword games: 1 2 25

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Discostu » 29. September 2008, 18:23

Das ist einer der Fälle wo ich empfehlen würde, einmal selber darüber nachzudenken, warum die Zwischensequenzen nicht gezeichnet wurden, statt sich da drüber aufzuregen.
Discostu
Kaplan
 
Posts: 200
Joined: 24. May 2004, 19:38
Played Broken Sword games: 1-2

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Nemox » 29. September 2008, 18:28

ein kleiner Hinweis zur Auflösung: Auch Disney Pictures hat vor diesem Problem gestanden und sich aus dem gleichen Grund wie die Entwickler von mindfactory für 3D entschieden - egal, ob nun beim Film oder bei Computerspielen.
Nemox
Kaplan
 
Posts: 101
Joined: 26. July 2003, 17:24
Played Broken Sword games: 1-3

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Avatar2200 » 29. September 2008, 18:41

Nemox wrote:ein kleiner Hinweis zur Auflösung: Auch Disney Pictures hat vor diesem Problem gestanden und sich aus dem gleichen Grund wie die Entwickler von mindfactory für 3D entschieden - egal, ob nun beim Film oder bei Computerspielen.


Wobei Disney Pictures die notwendigen Mittel hätte um weiterhin in 2D zu produzieren. Weswegen mir auch alle neuen Filme von denen nicht gefallen. Aber zum Thema: Finde die Videos von BF2.5 sehr gut gemacht (Mein absoluter Favorit von der Quali ist der Landeanflug im Introvideo - einfach atemberaubend!), von daher stört mich 3D in dem Fall überhaupt nicht. Solange das Game 2D ist [smilie=thumbup.gif]
Avatar2200
Knappe
 
Posts: 53
Joined: 24. January 2006, 17:51

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Daniel Queteschiner » 29. September 2008, 18:51

Ein kleines Rechenbeispiel zum Intro-Video: ~5 Minuten Dauer * 60 Sekunden/Minute * 25 Frames/Sekunde = 7500 Einzelbilder für 1 Video ... [smilie=dots.gif]
Daniel Queteschiner
Daniel Queteschiner
Daniel Queteschiner
 
Posts: 752
Joined: 9. May 2006, 19:18
Location: Linz, Austria
Played Broken Sword games: 1-4

Re: warum 3d Sequenzen

Postby senfaufbrot » 29. September 2008, 19:00

Ich weis das es sehr aufwendig ist eine Trickfilm Sequenz zu machen und die 3d u-bahn ist auch super hätte mir nur das anders gewünscht da es dem spiel zugute gekommen währe und mich noch mehr an die alten Zeiten erinnert hätte da wo die filmchen noch 2d Figuren wahren ...... es hätte ausgereicht eine kurze Diashow mit gezeichneten Bilder wo der Sprecher die Geschichte weiter erzählt das hätte die Stimmung vertieft

Lange rede gar kein Sinn:
es währe schön gewesen da man ja bei dem Rest des Spiels versucht hat an die alten teile vom aussehen anzuknüpfen da stört leider diese 3d Figuren aber wenn alles perfekt währe hätte man bestimmt noch mal solange warten müssen
senfaufbrot
 
Posts: 2
Joined: 29. September 2008, 17:55
Played Broken Sword games: 1 2 25

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Jackie78 » 29. September 2008, 19:15

Also mir gefallen die 3D Sequenzen. Gut umgesetzt, bringen eine tolle, fast schon kinoreife Spannung in das Geschehen. Ich finde, man sollte altbewährtes, das gut ist behalten, und durch neues ergänzen. Das ist in dem Spiel zumindest an dieser Stelle gelungen :)
Jackie78
Knappe
 
Posts: 24
Joined: 28. September 2008, 17:53
Played Broken Sword games: 4113

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Tooms » 29. September 2008, 21:46

Der Hubschrauber in Baphomets Fluch 2 war auch volle Kanne 3D. Nicht aufgefallen? :-)
Tooms
Sebastian Nisi
Sebastian Nisi
 
Posts: 2950
Joined: 29. April 2002, 16:17
Played Broken Sword games: 1-3

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Discostu » 29. September 2008, 21:48

Es gab nen Hubschrauber in Baphomets Fluch 2? Ich seh schon, das muss ich unbedingt mal wieder spielen.
Discostu
Kaplan
 
Posts: 200
Joined: 24. May 2004, 19:38
Played Broken Sword games: 1-2

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Road Runner » 29. September 2008, 21:49

Ich auch, allein wieder um mir die umwerfenden Kommentare von General Graciento anzuhören... [smilie=icon_cheesygrin.gif]
Road Runner
Kaplan
 
Posts: 114
Joined: 13. February 2006, 21:07
Location: Bornheim
Played Broken Sword games: Alle 5

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Nemox » 29. September 2008, 21:54

der Hubschrauber war in der Zwischensequenz - ich glaub - nach der Flucht von El Presidente. Der hatte mit dem Hubschrauber ein Boot auf ´nem Fluss zerschossen.

Und war nicht auch schon in BF1 der rote Sportwagen aus der Zwischensequenz in 3D?
Nemox
Kaplan
 
Posts: 101
Joined: 26. July 2003, 17:24
Played Broken Sword games: 1-3

Re: warum 3d Sequenzen

Postby SEMIH7 » 30. September 2008, 11:49

Hallo
Hab mal ne frage wen man in BF2.5 mit nico spielt kommt erstmal ein schwarzez bild und unten mit lila farbener schrift stehen texte was nico halt sagt aber ich kan nicos stimme nicht hören ist da so oder ist bei mir etwas falsch aber danach im flughafen ist alles okay.Und wen man george aus dem keller befreien will mit dem LKW kommt da auch ein schwarzes bild und darauf hin kan man dan geroge sehen wir er draußen ist,ist das so oder liegt das problem bei mir und ich vermute das man bilder sehen müsste wen man das spiel laden will in dem fenster wo mans geschpeichert hat liegst was daran sry wen ich euch nerve :D ich will eben das alles perfeckt ist.

MFG
SEMIH7
Knappe
 
Posts: 40
Joined: 29. September 2008, 12:07
Location: Frankfurt am Main
Played Broken Sword games: +

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Daniel Queteschiner » 30. September 2008, 11:50

Der fehlende Ton und die Schwarzblende sind völlig normal.
Daniel Queteschiner
Daniel Queteschiner
Daniel Queteschiner
 
Posts: 752
Joined: 9. May 2006, 19:18
Location: Linz, Austria
Played Broken Sword games: 1-4

Re: warum 3d Sequenzen

Postby SEMIH7 » 30. September 2008, 15:32

Das freut mich das das normal ist,dankeschön für die antwort.Und wie sieht es mit dem kästchen aus wo man das spiel speichert,sollte man dort ein kleines bild sehen an der stelle an der man gespeichert hat oder ist das einfach leer?

MFG
SEMIH7
Knappe
 
Posts: 40
Joined: 29. September 2008, 12:07
Location: Frankfurt am Main
Played Broken Sword games: +

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Audiomaster » 30. September 2008, 16:00

Ja, dort sollte ein Screenshot zu sehen sein.
Audiomaster
Michael Rother
Michael Rother
 
Posts: 489
Joined: 26. May 2002, 21:37
Location: Königreich (der Ort heißt wirklich so)
Played Broken Sword games: 1-3

Re: warum 3d Sequenzen

Postby SEMIH7 » 30. September 2008, 16:40

Naja kan man dagegen was tuhn?trozdem danke für die antwort,hauptsache das spiel leuft ja :D

MFG
SEMIH7
Knappe
 
Posts: 40
Joined: 29. September 2008, 12:07
Location: Frankfurt am Main
Played Broken Sword games: +

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Bossi » 30. September 2008, 18:07

Etwas konstruktive Kritik/Anregung: Wenn 2d prinzipiell weiterhin Prioritaet hat, auch in Zwischensequenzen, 3d Technologie aber aus Gruenden der Einfachheit (dazu allerdings koennte man im Vgl. zu 2d Animation auch wiederum sehr viel sagen) gewaehlt wird waehre es vielleicht eine gute Idee, eine Runde mit toon shadern/contour rendering zu experimentieren. Denkt an die Animatrix Filme, viele Anime heutzutage, "A Scanner Darkly" (okay, das war rotoscoped), etc.

3d ist bei weitem nicht gleich 3d.

------------------------------------------------------------
Das gesagt, ein grosses Kompliment von mir. Ich habe, wie viele von euch, lange auf das Spiel gewartet, oefters mit dem Gedanken gespielt dem team beizutreten, zeittechnische Gruende sprachen aber bisher immer dagegen (was in Zukunft anders aussehen koennte).
Ich kann gut abschaetzen, wie viel Arbeit und Komplexitaet in einem Projekt dieser Groessenordnung steckt. Well done!

Spiele noch, stecke momentan bug-related fest aber das sind zunaechst erst einmal sekundaere Faktoren.

===========================================
A bit of constructive critizism/advice: If 2d is basically still the prioritized style but 3d has to be chosen for the reasons of lighting up the production load (I could say a lot about comparing 2d with 3d in terms of effort) it might be a good idea to think about playing around with toon shaders or/and contour shaders to achieve 2d (comic) styles. Think about films like the Animatrix, heaps of modern Anime, "A Scanner Darkly" (okay that was rotoscoped) etc.
I can estimate very well how much effort a project of this caliber takes to be completed; well done!
Starting such a huge project is one thing, bringing it all the way to the end over a time frame of around 8 years (do I remember correctly?) is another. Rock on!

/me still playing, stuck bug-relatedly right now but that's secondary :)

Cheers ~
3D/VFX artist/modeler
http://www.isotoxin.de
Bossi
Knappe
 
Posts: 15
Joined: 2. December 2007, 07:14
Location: Sydney, Australia
Played Broken Sword games: 1-3

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Audiomaster » 30. September 2008, 18:28

Cartoon-Shader sind möglich, wurden aber aus Zeitmangel nicht verwendet, da die Konfigurierung ein richtiger Zeitfresser ist.
Audiomaster
Michael Rother
Michael Rother
 
Posts: 489
Joined: 26. May 2002, 21:37
Location: Königreich (der Ort heißt wirklich so)
Played Broken Sword games: 1-3

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Bossi » 30. September 2008, 19:05

Klar, braucht etwas Aufwand, bis man gute Resultate erziehlt.

btw. Michael, hast du 'ne Ahnung, was (ob) als naechstes bei MF ansteht?
3D/VFX artist/modeler
http://www.isotoxin.de
Bossi
Knappe
 
Posts: 15
Joined: 2. December 2007, 07:14
Location: Sydney, Australia
Played Broken Sword games: 1-3

Re: warum 3d Sequenzen

Postby Tooms » 30. September 2008, 20:14

Bossi wrote:Klar, braucht etwas Aufwand, bis man gute Resultate erziehlt.

btw. Michael, hast du 'ne Ahnung, was (ob) als naechstes bei MF ansteht?

Es gibt im Moment keine weiteren Pläne. Baphomets Fluch 2.5 ist ja auch noch nicht fertig. Jetzt ist die Presse dran und dann stehen auch noch die weltweiten Lokalisationen aus. Nochmal ein richtiger Batzen Arbeit.
Tooms
Sebastian Nisi
Sebastian Nisi
 
Posts: 2950
Joined: 29. April 2002, 16:17
Played Broken Sword games: 1-3

Next

Return to Baphomets Fluch 2.5



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests