BF25 durchgezockt in 3h

Allgemeine oder spezielle Fragen zum Projekt.
Broken Sword 2.5: General or specific questions.

BF25 durchgezockt in 3h

Postby Atomspalter » 30. September 2008, 20:41

mit einmal sterben und die hälfte nochmal fix klicken -.-

das SPiel hat mich persöhnlich total enttäuscht Rätsel naja soo offensichtliche dinge das ist echt nicht schön. wechselnde Tonlagen von george die mich schauern lassen 3d sequenzen die man sich hätte sparen können usw

es war mit abstand das langweilgste BF25.

spannung kam zu keinem Zeitpunkt auf.

Fazit Idee war gut umsetzung spielbar -.-
Atomspalter
 
Posts: 3
Joined: 30. September 2008, 20:33
Played Broken Sword games: Alle

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby djducky » 30. September 2008, 20:45

Was für eine großartige Kritik mit so nachvollziehbaren Punkten, die dem Team sicherlich helfen, es das nächste mal besser zu machen. [smilie=dozey.gif]
djducky
Knappe
 
Posts: 20
Joined: 30. September 2008, 00:12
Played Broken Sword games: 1-2.5

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Daniel Queteschiner » 30. September 2008, 20:46

Atomspalter wrote:es war mit abstand das langweilgste BF25.

Wieviel BF25 gibt es denn schon?
Daniel Queteschiner
Daniel Queteschiner
Daniel Queteschiner
 
Posts: 752
Joined: 9. May 2006, 19:18
Location: Linz, Austria
Played Broken Sword games: 1-4

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Tooms » 30. September 2008, 21:20

Das hatte ich mich auch gefragt. *g*
Tooms
Sebastian Nisi
Sebastian Nisi
 
Posts: 2950
Joined: 29. April 2002, 16:17
Played Broken Sword games: 1-3

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Atomspalter » 30. September 2008, 21:27

-.- 2.5 besser -.- btw wenn ich durch ein spiel was ich vorher nicht kenne in weniger als 3 stunden mich einfach so durchklicken kann -.- was mag da falsch laufen *hmmmmmmm denk denk na kommst du drauf ?!
Atomspalter
 
Posts: 3
Joined: 30. September 2008, 20:33
Played Broken Sword games: Alle

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby djducky » 30. September 2008, 21:41

Atomspalter wrote:was mag da falsch laufen *hmmmmmmm denk denk na kommst du drauf ?!


Jo, du bist zu arrogant für dieses Forum. Das ist das, worauf ICH komme. [smilie=thumbup.gif]
djducky
Knappe
 
Posts: 20
Joined: 30. September 2008, 00:12
Played Broken Sword games: 1-2.5

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Daniel Queteschiner » 30. September 2008, 22:08

Wenn ich alle Dialoge wegklicke kann ich das Spiel auch in 1 1/2 Stunden durchspielen ... super aussagekräftig ...
Daniel Queteschiner
Daniel Queteschiner
Daniel Queteschiner
 
Posts: 752
Joined: 9. May 2006, 19:18
Location: Linz, Austria
Played Broken Sword games: 1-4

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Tooms » 30. September 2008, 22:17

Hat einer hier im Forum es nicht sogar in 30 Minuten geschafft? Bin auf die Speedrun-Videos bei Youtube gespannt. :-)
Tooms
Sebastian Nisi
Sebastian Nisi
 
Posts: 2950
Joined: 29. April 2002, 16:17
Played Broken Sword games: 1-3

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Atomspalter » 30. September 2008, 22:37

3h ohne die dialoge wegzuklicken

kapiers doch da fehlt einfach der Rätsel spaß weil es einfach keine gibt die den Titel Rätsel verdient hätten
Atomspalter
 
Posts: 3
Joined: 30. September 2008, 20:33
Played Broken Sword games: Alle

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby SEMIH7 » 30. September 2008, 22:44

Hallo
Bei mir war das so das ich das spiel erst nicht zum laufen gekriegt habe aber dank den freundlichen usern im forum die mir geholfen haben habe ich das dan doch hingekrigt ich habe das spiel in 3 tagen durchgespielt in aller ruhe alles zugehört wie es sich auch gehört :D .Aber ein muss ich leider sagen ich meine es nicht böse abe ich fand das spiel ein wenig zu kurz aber man muss auch bedenken das es ein Fanprojekt war ihr habr alles sauber hinbekommen die alten bekannten georges sprüche und die alten orte aber schade das man nicht das musee crune besuchen konnte egal dafür das cafe de la chandele vert ''wo alles begann'' :D BOOM :D .Aufjedenfall würde ich mich auf eine weiteres spiel von euch freuen viel erfolg wünsche ich das team noch und hoffentlich bringt ihr ein neues BF teil raus saubere arbeit [smilie=thumbup.gif]

MFG
SEMIH7
Knappe
 
Posts: 40
Joined: 29. September 2008, 12:07
Location: Frankfurt am Main
Played Broken Sword games: +

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Neo » 1. October 2008, 08:04

Atomspalter wrote:-.- 2.5 besser -.- btw wenn ich durch ein spiel was ich vorher nicht kenne in weniger als 3 stunden mich einfach so durchklicken kann -.- was mag da falsch laufen *hmmmmmmm denk denk na kommst du drauf ?!


Da ist ja wieder mal typisch - was Umsonst bekommen, von Fans die dafür nicht mal Geld bekommen, und dumme Kritik abgeben. [smilie=censored.gif]
Ja klar du bist so einer der denkt das das Team die kompletten Jahre und das jeden Tag vor der Entwicklung gesessen haben, oder was?
Ich würde gerne mal einige Rätsel von dir hören mit den passenden Kulissen und der dazugehörigen Story.
Bin mal gespannt was du so drauf hast. Ich freu mich schon mich Tagelang mit deinen Ideen zu beschäftigen [smilie=dozey.gif]
Gruß
Neo
Neo
Kaplan
 
Posts: 142
Joined: 30. July 2008, 14:17
Location: bei Köln
Played Broken Sword games: 1 2 3 4

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Master of Desaster » 1. October 2008, 17:30

Jep, Neo hat recht!

@Atomspalter: Mach du mal ein Adventurespiel!

Ich finde es langsam peinlich was hier abläuft. So viele Leute, die das Spiel schlechtmachen.
Ich habe nichts gegen begründete Kritik, doch was manche hier machen, da hätte ich als Entwickler keine Lust mehr hier ins Forum zu schauen.
if (ahnung==0) {use goggle; use books; ask for help;} else {use brain;}
BETA-TESTER!!
Master of Desaster
Kaplan
 
Posts: 449
Joined: 29. June 2007, 07:20
Played Broken Sword games: 1-4+2.5

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Tooms » 1. October 2008, 17:39

Master of Desaster wrote:Ich finde es langsam peinlich was hier abläuft. So viele Leute, die das Spiel schlechtmachen.
Ich habe nichts gegen begründete Kritik, doch was manche hier machen, da hätte ich als Entwickler keine Lust mehr hier ins Forum zu schauen.

Du schreibst ein wahres Wort. Es gibt einige Teammitglieder, die etwas traurig über die sich immer wiederholende und gar ausufernde negative Kritik sind.
Tooms
Sebastian Nisi
Sebastian Nisi
 
Posts: 2950
Joined: 29. April 2002, 16:17
Played Broken Sword games: 1-3

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Marco001 » 1. October 2008, 18:05

Ich finde es nicht verkehrt, wenn es auch mal leichtere Adventures gibt. Sowas wie Einsteiger sollen angeblich ja tatsächlich existieren. Ok, es ist etwas kurz, aber ansonsten gefällts mir besser als der 3. und der 4. Teil zusammen.
Marco001
 
Posts: 7
Joined: 28. September 2008, 13:03
Played Broken Sword games: 1-3

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby elsi » 1. October 2008, 18:27

@ Atomspalter:
Ich editier mal was ich geschrieben hab ;) Aber wenn ich mich über was aufregen könnte dann über Leute die über alles meckern, sogar was sie umsonst bekommen haben. [smilie=thumbup.gif]

Klar fand ich ein paar Rätsel unlogisch. Aber lustig waren sie dann eben umso mehr. Mein Favorit ist ganz klar das Passwort von Nicos Computer ;) Hab mich echt weggeschmissen. ;)

Zu leicht fand ich das Spiel nicht. Ich bin aber auch ein Adventure Noob. Hab kaum ein Adventure gespielt, außer Broken Sword. Und das meistens sogar mit Lösung :D
Also ich wurde bestens unterhalten mit dem Spiel und für eine Version mit coolem Installer ( ;) ) würde ich auch 30 Euro zahlen.
Last edited by elsi on 1. October 2008, 18:46, edited 1 time in total.
elsi
Knappe
 
Posts: 18
Joined: 14. August 2008, 15:51
Played Broken Sword games: 1 2 3

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby djducky » 1. October 2008, 18:34

Tooms wrote:Du schreibst ein wahres Wort. Es gibt einige Teammitglieder, die etwas traurig über die sich immer wiederholende und gar ausufernde negative Kritik sind.



Guck mal, was die Experten schreiben:

http://www.gamestar.de/news/pc/adventur ... ch_25.html

[smilie=thumbup.gif]
djducky
Knappe
 
Posts: 20
Joined: 30. September 2008, 00:12
Played Broken Sword games: 1-2.5

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby BlackTer » 1. October 2008, 18:38

Tooms wrote:
Master of Desaster wrote:Ich finde es langsam peinlich was hier abläuft. So viele Leute, die das Spiel schlechtmachen.
Ich habe nichts gegen begründete Kritik, doch was manche hier machen, da hätte ich als Entwickler keine Lust mehr hier ins Forum zu schauen.

Du schreibst ein wahres Wort. Es gibt einige Teammitglieder, die etwas traurig über die sich immer wiederholende und gar ausufernde negative Kritik sind.

Aber vergesst bitte nicht,dass es hier viele gibt,denen BF 2.5 gefallen hat :-)

Natürlich hat es seine Schwächen,aber das was ihr mit euren Möglichkeiten erreicht habt,ist schon beachtlich.
Einige verstehen das aber wohl nicht und messen BF 2.5 an einem Vollpreistitel.
Folge -> Entäuschung.
Unter den Entäuschten sind dann wohl auch einige dabei,die dem Spiel und den Entwicklern eins reindrücken wollen.
Machen extra 'nen neuen Thread auf,obwohl es schon ein oder zwei über das Spiel gibt,in dem man dann nochmal schön provozieren kann und alles schlecht redet.

Ich weiß zwar nicht wieviele an BF 1 und 2 gewerkelt haben,aber sicherlich waren das 'ne ganze Menge mehr an Leuten,als hier bei 2.5 (Die täglich von morgens bis abends dran saßen über ein oder 2 Jahre)
Hättet ihr das Spiel auch mit den Möglichkeiten,wie Revolution Software sie hat/hatte,entwickeln können,wären die ganzen Kritikpunkte sicherlich nie entstanden.

Also ich schreibs nochmal -> Mit Baphomets Fluch 2.5 habt ihr ein tolles Fan-Adventure erschaffen.
Ich werde mir das Cover noch ausdrucken und es zwischen Baphomets Fluch 2 und 3 ins Regal stellen und alle paar Jahre mal wieder spielen.
BlackTer
 
Posts: 5
Joined: 29. September 2008, 22:25
Played Broken Sword games: 1-3

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby Guybrush1993 » 1. October 2008, 19:00

Da stimm ich wirklich zu das Spiel ist eucht wirklich gut gelungen , wenn man bedenkt , dass wahrscheinlich finanzielle Mittel fehlten^^ *Respekt* kann ich nur dazu sagen , da ich weiß wieviel arbeit in sowas steckt;) sogar für kurze spiele , die 1 stunde dauern braucht man , wenn man nicht viele mittel hat ein jahr oda länger also keine kritik geben die ihr nicht aus eigenen erfahrungen begründen könnt!


mfg Guybrush1993
Je näher du dem Licht kommst, desto größer wird dein Schatten

Sieh ihn dir an, den kleinen Ort. Dem Herzen das nach Freiheit sucht ist diese Insel ein Gefängnis, umgeben von Wasser.
Guybrush1993
 
Posts: 3
Joined: 22. September 2008, 19:22
Location: Frankfurt a/M
Played Broken Sword games: 1+2

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby michifluch » 1. October 2008, 20:51

ja echt laecherlich sich ueber die laenge oder irgendwas zu beschweren hier. das iss umsonst, und ein fanprojekt. und mit abstand das beste was ich jemals gesehen hab. ich konnte es echt nicht glauben wie ich das 3d intro gesehen hab und meinte echt zu meinem kumpel der das am komputer laufen hatte 'wie? das ist umsonst?'. super tolle leistung.
michifluch
 
Posts: 2
Joined: 1. October 2008, 20:39
Played Broken Sword games: alle

Re: BF25 durchgezockt in 3h

Postby sundance_kid » 1. October 2008, 22:41

Abend,
Worüber sich so jemand am meisten ärgert, is, wenn man ihm keine Beachtung schenkt :)
Und was ich für kein so gutes Argument, gegen solche Spammer halte, ist das "es ist doch umsonst".

Vielleicht geht es da nur mir (und ein paar anderen:) so, aber das hört sich irgendwie nicht gut an.
Wenn ich etwas produzieren, erstellen, wieauchimmer würde, es dann rausbringe und bekomme dann Kritiken und Meinungen zu hören in denen ständig angepriesen wird, das es ja umsonst ist (und das auch noch Hauptstützpfeiler einer Meinung ist) dann stimmt irgend etwas nicht.

Bitte das jetzt nicht falsch verstehen, ich selbst finde das Spiel relativ gut gelungen, vor allem das Bestreben dem orginal Stil treu zu bleiben und diese typische Atmosphäre von BF rüberzubringen, sicher gabs auch einige kleine Mankos, aber die gabs in den orginal Teilen auch, vor allem wenn ich an BF2 denke.

kleines Beispiel (ohne das ich jetzt für das eine oder das andere Stellung beziehe)
Auf der einen Seite Photoshop auf der anderen Gimp.
Gimp kann einige Sachen die kann auch Photoshop, Photoshop kann oben drauf noch viel mehr Sachen und Gimp ist "kostenlos".
So, da könnte sich (und gibt es mit Sicherheit auch) eine wunderschöne Diskussion bilden, warum das eine besser ist, und was bei dem anderem schöner ist und dann gäbe es sicher auch noch das Argument, das das eine ja kostenlos sei.

Problem dabei ist allerdings, das freie (damit ist auch open source und eben auch BF25 gemeint) eine komplett andere Motivation besitzen als kommerzielle Projekte. Freie Projekte sind in irgend einer Form immer ideologisch (und das Ziel ist in den seltensten (gibt es aber auch) Geld damit zu erwirtschaften). Kommerzielle Projekte bieten eigentlich nur dann etwas frei an (wie nvidia zB den linux-treiber) wenn sich daraus auch wieder Kapital schlagen lässt.
(und wenn ich dann dieses "kostenlos" höre klingt das für mich immer wie eine Enschuldigung, das es zwar nicht ganz so toll ist, dafür aber umsonst, oder wie eine Krücke, "dafür das es umsonst ist, ist es ja echt toll").

Ich weis ja nicht genau, welches Ziel mit diesem Projekt konkret verfolgt worden ist (ausser BF Anhängern einen würdigen Nachfolger zu präsentieren), vielleicht hatte es ja Auswirkung auf den beruflichen Werdegang oder es hat Spaß gemacht (hoffentlich:).

Aber wenn es das Ziel gewesen wäre, es kostenlos zur Verfügung zu stellen, hätten sie sich nicht so anstrengen müssen.
(weis nicht ob das nachvollzogen werden kann.)
sundance_kid
Knappe
 
Posts: 15
Joined: 14. January 2005, 12:02

Next

Return to Baphomets Fluch 2.5



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron