Positive Kritik auf Gamestar.de

Allgemeine oder spezielle Fragen zum Projekt.
Broken Sword 2.5: General or specific questions.

Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby djducky » 1. October 2008, 21:22

Da es in einem anderen thread etwas unter ging:

Klick mich!

Die Experten loben Euch, ihr habt's verdient! [smilie=thumbup.gif]
djducky
Knappe
 
Posts: 20
Joined: 30. September 2008, 00:12
Played Broken Sword games: 1-2.5

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby Daniel Pharos » 2. October 2008, 08:45

Das fiktive Entwicklerteam gefällt mir. Leider keine Erwähnung der Musik [smilie=book.gif] *Schere wieder wegleg*
- Daniel Pharos
Soundtrack Composer
http://www.KnightsOfSoundtrack.com
Daniel Pharos
Daniel Pharos
Daniel Pharos
 
Posts: 389
Joined: 25. October 2007, 12:41
Played Broken Sword games: 3

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby MassaSnygga » 2. October 2008, 16:19

Hach ist das schön. Vor allem die Leserkommentare. Nach all der harschen Kritik ist das echt Balsam für die Seele.

Ich muss weg, irgendwie wird mein Monitor ganz neblig.
MassaSnygga
Malte Thiesen
Malte Thiesen
 
Posts: 474
Joined: 30. September 2002, 18:57
Location: Hamburg

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby Nemox » 2. October 2008, 19:08

Bei Krawall gibt´s einen ersten Lesertest: Krawall.de.

Auf Tooms´ Hinweis, die Krawall.de-Übersicht der bisherigen Berichte zu und über BF2.5: http://www.krawall.de/web/Baphomets_Flu ... eview/s,,c

Am Sonntag in der Krawall-News-Rubrik "Die Sauger am Sonntag" an prominenter Stelle beworben und zum Download gestellt: http://www.krawall.de/web/Die_Sauger_am ... 33142/s,,c
Last edited by Nemox on 5. October 2008, 16:54, edited 2 times in total.
Nemox
Kaplan
 
Posts: 101
Joined: 26. July 2003, 17:24
Played Broken Sword games: 1-3

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby Tooms » 2. October 2008, 19:10

Es gibt sogar zwei Leesertests dort. :-)
Tooms
Sebastian Nisi
Sebastian Nisi
 
Posts: 2950
Joined: 29. April 2002, 16:17
Played Broken Sword games: 1-3

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby Road Runner » 2. October 2008, 19:15

Auf dem achten Screenshot auf Krawall.de ist die Szene zu sehen, wo normalerweise Nico das Handtuch auf die Pfütze legt, um trockenen Fußes in das Museum zu gelangen.
Aber auf dem Screenshot dort ist George zu sehen. War da erst was mit George geplant? Oder ein Easteregg, das ich nicht gefunden habe?
Road Runner
Kaplan
 
Posts: 114
Joined: 13. February 2006, 21:07
Location: Bornheim
Played Broken Sword games: Alle 5

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby Tooms » 2. October 2008, 19:30

Als Nico noch nicht fertig gezeichnet war, musste George für ihre Rolle herhalten. Der Screenshot ist also etwas älter.
Tooms
Sebastian Nisi
Sebastian Nisi
 
Posts: 2950
Joined: 29. April 2002, 16:17
Played Broken Sword games: 1-3

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby djducky » 2. October 2008, 20:54

Daniel Pharos wrote:Das fiktive Entwicklerteam gefällt mir. Leider keine Erwähnung der Musik [smilie=book.gif] *Schere wieder wegleg*


Du hast bis jetzt nun wirklich dein Ego gestreichelt bekommen, auch verdienterweise. [smilie=thanks.gif]
djducky
Knappe
 
Posts: 20
Joined: 30. September 2008, 00:12
Played Broken Sword games: 1-2.5

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby vbtricks » 3. October 2008, 16:50

vbtricks
Knappe
 
Posts: 90
Joined: 1. December 2005, 19:34
Played Broken Sword games: 1+2+2_5

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby Monjon » 3. October 2008, 20:15

Yeyyy geil! :)
Monjon
Ritter
 
Posts: 1005
Joined: 19. March 2006, 20:46
Played Broken Sword games: 1 2 3

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby NoTrace » 4. October 2008, 21:07

Jo, mindFactory hats geschafft! Gleich ZWEI große Spielezeitschriften haben positive Rezensionen geschrieben.
NoTrace for Beta-Test!

Ich schaue mir kurz die Buchtitel an, in der vagen Hoffnung eine Taschenbuchausgabe von "Wie man Giftspinnen bekämpft, während man an Stühle gefesselt ist" zu finden.
NoTrace
Kaplan
 
Posts: 377
Joined: 6. August 2008, 12:13
Played Broken Sword games: 123

Re: Positive Kritik auf Gamestar.de

Postby Double-T » 4. October 2008, 21:25

Auszüge aus der Zeitschrift PCAction:

Baphomets Fluch 2.5: Die Rückkehr der Tempelritter - Lohnt sich der Download?

- "Baphomets Fluch 2.5 wurde gratis auf der Projektwebsite veröffentlicht und mehr als 100.000 Fans weltweit zerrten allein in der ersten 24 Stunden nach dem Release das Spiel durch ihre Datenleitung."
- "Baphomets Fluch 2.5: Die Rückkehr der Tempelritter ist eine gelungene Fortführung der originalen Serie."
- "Die wenigen unlogischen Winkelzüge in Story oder Rätseldesign konnten wir beim Spielen leicht verschmerzen."

Fazit: Die nostalgische und detailverliebte Grafik, viel bekannte Musik, der teils selbstironische Humor, alte Gesichter und motivierte Originalsprecher sorgen für eine intensive Atmosphäre, die sich kein Adventurefan entgehen lassen sollte. Runterladen, installieren, spielen - aber sofort!
------------------------------------------------------------------------------------------

Ich sehe das genau so, wie in der Zeitschrift beschrieben. Also liebes mindFactory-Team, laßt Euch nicht von den Nörglern runterziehen. [smilie=thumbup.gif]
Double-T
Kaplan
 
Posts: 185
Joined: 29. September 2008, 11:04
Played Broken Sword games: 1-5+2.5


Return to Baphomets Fluch 2.5



Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 2 guests