Baphomets Fluch 2 Probleme

Andere Themen als Baphomets Fluch 2.5.
Other Topics: A topic besides Broken Sword 2.5.

Baphomets Fluch 2 Probleme

Postby Jabo » 9. December 2004, 11:12

hi,

komme überhaubt nicht weiter.. .selbst nach konsultierung der lösung.

Bin mit George auf Treasury Island (hieß sie glaub) und habe durch das gerät geschaut.. zu der markierung gescrollt und den felsen über der markierung mir angesehen... da kommt george auf die idee das da der schatz sei.

nun verlass ich den berg rechts aber es kommt der umschwung zu nicole nicht.. sprich ich kann mich weiter mit george bewegen.. wüsste aber nicht was ich machen soll.

thx für die hilfe
Jabo
 
Posts: 1
Joined: 9. December 2004, 11:09

Postby Steel » 10. December 2004, 11:32

Da kam ich damals auch ned weiter. Also zuerst Theodoliten auf die Initialen auf der Steinplatte geben. Dann gehst nach rechts, da müsste dann irgendwo so eine Gruppierung von mehreren Felssäulen stehen. Wenn du da ein wenig nach unten gehst, is im Dschungel so ein leuchtender Punkt. Dann musst du glaubich auf ihn klicken, und die Felsen ansehen, ich bin mir nicht 100%ig sicher.

Aus dem Internet hab ich gerade gefunden:

Man scrollt nun solange nach rechts, bis man die blinkende Markierung im Dschungel findet. Im
Hintergrund kann man etliche Felssäulen ausmachen. Hier klickt man dann erst auf
die Markierung und dann auf die Säule direkt dahinter. Da man nun weiß, wo man
den Schatz suchen muß, verläßt man das Plateau wieder über den Ausgang rechts
hinten
Steel
Kaplan
 
Posts: 204
Joined: 2. January 2004, 01:58
Location: Linz, Austria

Postby Guest » 10. December 2004, 14:39

Ja, das hab ich ja wie gesagt gemacht... nur leider wenn ich das Gebiet dann rechts verlasse passiert nicht der gewünschte Szenenwechsel zu nico sondern ich lande da wo man halt hinkommt (wo der eber wartete)
Guest
 

Postby Nemox » 10. December 2004, 15:36

Das hängt mit dieser Actionszene mit diesem Wildschwein einzelne Szenen zuvor zusammen.
Ich weiß nicht mehr so genau, wie das da war, aber so weit ich mich erinnern kann, war da ein Ast, der überhalb des Ebers hing. Wenn dieses Schwein nun auf George zuläuft, musst Du kurz bevor die beiden zusammenstoßen, auf den Ast klicken. Dann schwingt sich George mittels des Astes über das Schwein und ein Weg in der Mitte des Bildschirms öffnet sich. Der weist direkt auf diesem Plateau mit dem Fernrohr hin, ohne dass Du George quer durch dieses Labyrinth an Wegen führen musst. Dann bist Du mit einem Klick auf dem Plateau. Danach solltest Du auch, nachdem Du den Schatz gefunden hast über das Fernrohr, bei dem Szenenwechsel mit Nico landen.
Nemox
Kaplan
 
Posts: 101
Joined: 26. July 2003, 17:24
Played Broken Sword games: 1-3

Postby Guest » 10. December 2004, 15:54

hm ja hab ich erledigt... hab nachdem es nicht geklappt hat alles wie in der lösung gemacht und es funktioniert trotzdem nicht.
Guest
 

Postby Matthias » 8. January 2005, 23:00

Ich kann mich nur noch sehr dunkel daran erinnern aber ich glaube du musst den Berg nach vorne verlassen, nicht nach rechts...Aber ohne Gewähr...
Matthias
 

Postby Helfer » 14. October 2007, 14:14

Also,

wenn du die Markierung im Visier hast dann schau sie dir mit einem Klick an und unmittelbar danach die Höhle! So stellt George eine gedankliche Verbindung her. Danach erst kannst du den berg nach rechts verlassen, vorher dürfte es eigentlich nicht gehen.

Cheers


Last bumped by Anonymous on 14. October 2007, 14:14.
Helfer
 


Return to Andere Themen



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron