Urlaub

Andere Themen als Baphomets Fluch 2.5.
Other Topics: A topic besides Broken Sword 2.5.

Postby xYxSiNnLoSxYx » 7. June 2006, 20:07

oho..jetzt bin ich doch nich mehr das einzige weibliche wesen hier welches dauernd für nen kerl gehalten wird :g:

gut zu wissen ^^
xYxSiNnLoSxYx
Ritter
 
Posts: 1158
Joined: 2. March 2003, 15:39
Location: Nürnberg

Postby Tooms » 7. June 2006, 20:12

Ich glaube mit dem nächsten Forenupdate ist es möglich sein Geschlecht direkt unter dem Benutzernamen anzeigen zu lassen. Hoffentlich wird die Version bald veröffentlicht! ;-)
Tooms
Sebastian Nisi
Sebastian Nisi
 
Posts: 2950
Joined: 29. April 2002, 16:17
Played Broken Sword games: 1-3

Postby Io » 7. June 2006, 20:49

Wenn es euch wichtig gewesen wäre, als weiblich erkannt zu werden, hättet ihr sicherlich eindeutig weibliche Pseudonyme gewählt. Zum Beispiel "hotbabe21" oder so. Du hättest natürlich auch einfach das Y im Namen weglassen können, dann wäre es möglich gewesen, über den Chromosomensatz zu schließen.
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby Hoshi » 11. June 2006, 17:28

So, ich bin wieder da. Hätte nicht gedacht, dass in diesem Thread so munter weiterdiskutiert wird. [smilie=blink2.gif]
Wofür offenbar ein kleiner Fehler meinerseits verantwortlich war. Gemeint war natürlich der 10. Juni. Fragt mich nicht, wieso da April steht. [smilie=blink.gif] War wohl beim Schreiben mit den Gedanken wo anders. [smilie=icon_rolleyes.gif]

Um sämtliche Missverständnisse bezüglich des Geschlechts auszuräumen: ich bin eindeutig und vollständig weiblich.
Nicks wie hotbabe21 find ich ziemlich dämlich. Im Internet kann schließlich jeder alles Mögliche über sein Aussehen behaupten und außerdem ist das eh Geschmackssache. Davon mal abgesehen bin ich erst 18. ;-)
Ich hätte natürlich meinen richtigen Namen angeben können, aber mir ist sowieso nicht ganz klar, wieso immer alle denken, Hoshi sei männlich. [smilie=icon_question.gif]
Die Antwort auf die große Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ist 42.
Hoshi
Kaplan
 
Posts: 415
Joined: 24. July 2005, 20:26
Location: Ludwigsburg (BW)
Played Broken Sword games: 1 2 3

Postby Io » 11. June 2006, 18:17

Nun ja, ich vermute, es sind wohl auch oft Männer, die sich hotbabe21 o. ä. nennen. Insofern war das eher eine Art Humorversuch meinerseits. Das hat wohl nicht funktioniert. Jetzt bin ich betrübt. Danke vielmals.

Was das andere angeht, so zitiere ich aus dem Wikipedia-Artikel "Bill & Ted's verrückte Reise durch die Zeit":
Wikipedia wrote:Einfluss von Zitaten

Einige häufige Phrasen der Hauptfiguren haben insbesondere in der deutschsprachig synchronisierten Fassung des Films Eingang in die Populärkultur gefunden. So etwa "Hoschi" (Als Bezeichnung für "Typ", "Kerl" oder Anrede) und "Volle Kanne, Hoschi!" Verbreitet sind auch die Schreibweisen "Hoshi" und "Hoshy". Im Original wird hier der Ausdruck "dude" gebraucht.

Gut möglich, daß man deshalb denkt, Hoshi sei männlich. Obwohl ich persönlich niemanden kenne, der heutzutage tatsächlich noch "Volle Kanne, Hoschi" sagt. Hm, ich könnte allerdings damit anfangen.

War der Urlaub wenigstens schön?
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby xYxSiNnLoSxYx » 12. June 2006, 11:01

gut..ich hab zwar nichst sinnvolles zu sagen, aber ich möchte ja dazugehören und mich einklinken :hust:

für mich suggerierste hoshi auch eher etwas männliches, glaube da spielten mehrere faktoren eine rolle..
dieses "hoshi watson" zeug zum beispiel..da watson ja eindeutig männlich ist ;)


hm..und keien sorge io, ich fand den versuch humor in die sache zu bringen durchaus gelungen, nur fiel mri kein sinnvoller kommentar ein..doch muss ich beschämenderweise zugeben, mein erster nickname..hatte "12w" am schluss..und davor noch etwas viel peinlichereis,aber das ist eine andere geschichte...

und da io hier quasi als orakel fungiert..
kann er mir doch auch gleich erklären, wieso man "sinnlos" als männlich erachtet? ;)

aber ja..wie war denn nun der urlaub?
xYxSiNnLoSxYx
Ritter
 
Posts: 1158
Joined: 2. March 2003, 15:39
Location: Nürnberg

Postby Io » 12. June 2006, 13:14

xYxSiNnLoSxYx wrote:hm..und keien sorge io, ich fand den versuch humor in die sache zu bringen durchaus gelungen, nur fiel mri kein sinnvoller kommentar ein..doch muss ich beschämenderweise zugeben, mein erster nickname..hatte "12w" am schluss..und davor noch etwas viel peinlichereis,aber das ist eine andere geschichte...

Danke, das ist beruhigend.
Was die Geschichte angeht, nur raus damit. Ich werde auch garantiert nicht lachen, weinen, schreien, den Kopf schütteln, die Stirn runzeln, entsetzt das Gesicht verziehen, eine Augenbraue heben, oder peinlich berührt sein. So gut habe ich mich unter Kontrolle.

xYxSiNnLoSxYx wrote:und da io hier quasi als orakel fungiert..
kann er mir doch auch gleich erklären, wieso man "sinnlos" als männlich erachtet? ;)

Das will ich dir sogleich erklären, doch zuerst eine Gegenfrage: wieso erachtest du jetzt nochmal "sinnlos" als weiblich?
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby xYxSiNnLoSxYx » 12. June 2006, 15:47

ich erachte sinnlos nicht als weiblich. hab ich nei gesagt ;)
und gegenfargen sind doof.
xYxSiNnLoSxYx
Ritter
 
Posts: 1158
Joined: 2. March 2003, 15:39
Location: Nürnberg

Postby Io » 12. June 2006, 15:54

Tja, es hat auch niemand gesagt, daß sinnlos männlich sei. Und ja, Gegenfragen sind so, aber was will man dagegen tun?
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby Hoshi » 16. June 2006, 13:21

Niemand hat gesagt, dass sinnlos männlich ist? Sie hatte doch schon des öfteren angedeutet, dass sie gelegentlich für nen Mann gehalten wird, oder?

Das mit dem Hoshi Watson kam ursprünglich nicht von mir, sondern von Monjon und ich hab keine Ahnung, ob er weiß, dass ich n Mädchen bin. Wie dem auch sei, der Assistent von Sherlock war nunmal n Mann... Wir hätten natürlich auch Watsine oder so drauß machen können, was natürlich überaus dämlich klingt.

Io, tut mir sehr leid, wenn ich dich betrübt haben sollte. Ich mag deinen Humor normalerweise, nur sprach dieser spezielle Kommentar eben den meinigen nicht ganz so an. Damit wirst du leben müssen und wie ich hoffe auch können. ;-)

Was du da über den Namen Hoshi geschrieben hast, kenne ich gar nicht. War vielleicht vor meiner Zeit oder so? Ich weiß auch nicht aus welchem Film das ist.
Ich nenne mich so, weil meine Freundin irgendwann man angefangen hat, mich so zu nennen. (Aber mit anderen Hintergedanken.)

Jetzt hätt ich's fast vergessen: Der Urlaub war wunderschön. Hotel (einschließlich Essen) 1A, wunderbare Gesellschaft (ich war mit meinen Eltern und meiner besten Freundin unterwegs), größtenteils gutes Wetter. Ich habs zwar geschafft, krank zu werden, aber glücklicherweise während der paar Tage mit schlechterem Wetter, die wir hatten. Alles in allem sehr gelungener Urlaub. =)
Die Antwort auf die große Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ist 42.
Hoshi
Kaplan
 
Posts: 415
Joined: 24. July 2005, 20:26
Location: Ludwigsburg (BW)
Played Broken Sword games: 1 2 3

Postby Io » 16. June 2006, 19:42

Hoshi wrote:Niemand hat gesagt, dass sinnlos männlich ist? Sie hatte doch schon des öfteren angedeutet, dass sie gelegentlich für nen Mann gehalten wird, oder?

Man müßte wahrscheinlich differenzieren, ob man den Namen oder das Adjektiv meint. Ich meinte zumindest letzteres, und habe im Sinne meiner Argumentation dreist vorausgesetzt, daß xYxSiNnLoSxYx das ebenfalls tat.
Hoshi wrote:Das mit dem Hoshi Watson kam ursprünglich nicht von mir, sondern von Monjon und ich hab keine Ahnung, ob er weiß, dass ich n Mädchen bin. Wie dem auch sei, der Assistent von Sherlock war nunmal n Mann... Wir hätten natürlich auch Watsine oder so drauß machen können, was natürlich überaus dämlich klingt.

Watson war allerdings auch der Nachname des guten Herrn, insofern war das noch relativ geschlechtsneutral... bei "John Hoshi" allerdings hättest du dich ernsthaft fragen müssen... ähm... da fällt mir doch auf... ja, eureka!
Endlich weiß die Menschheit, wofür das H. in "Dr. John H. Watson" wirklich steht! Da sage noch einer, Hamish wäre es gewesen.

Hoshi wrote:Io, tut mir sehr leid, wenn ich dich betrübt haben sollte. Ich mag deinen Humor normalerweise, nur sprach dieser spezielle Kommentar eben den meinigen nicht ganz so an. Damit wirst du leben müssen und wie ich hoffe auch können. ;-)

Ich weiß nicht. Mein Ego ist da tatsächlich sehr empfindsam. Aber ich könnte vielleicht damit leben, wenn du die Rechnung meines Therapeuten bezahlst, der jetzt vor der schweren Aufgabe steht, mich wieder aufbauen zu müssen. Oder schreib ihm zumindest, daß du auch seine Witze grottenschlecht findest.

Hoshi wrote:Was du da über den Namen Hoshi geschrieben hast, kenne ich gar nicht. War vielleicht vor meiner Zeit oder so? Ich weiß auch nicht aus welcher Film das ist.

Du kennst Bill und Ted nicht? Keanu Reeves in der Rolle seines Lebens? Da besteht aber Nachholbedarf. Wenn ich sehe, daß er mal wieder läuft, sag ich dir Bescheid.

Hoshi wrote:Ich nenne mich so, weil meine Freundin irgendwann man angefangen hat, mich so zu nennen. (Aber mit anderen Hintergedanken.)

Es gibt auch noch diesen weiblichen Enterprise-Offizier, der Hoshi heißt?

Hoshi wrote:[Urlaubsbericht]

Freut mich zu hören. Ich hoffe, es hat niemanden irritiert, als du diese ganzen Mausoleen nach Schachfiguren durchsucht hast.
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby xYxSiNnLoSxYx » 17. June 2006, 00:17

..ich meinte jedenfalls gewiss nicht das adjektiv..ich denke so viel verstand ist mir zuzutrauen ;)

@hoshi:

schön, schön! das hört man doch gerne,..dass die menschen auch mal einfach zufrieden sind..
xYxSiNnLoSxYx
Ritter
 
Posts: 1158
Joined: 2. March 2003, 15:39
Location: Nürnberg

Postby Io » 17. June 2006, 07:42

Aber wenn es darum geht, zu klären, wieso dein Name für männlich oder weiblich gehalten wird, kommt man meines Erachtens nicht um das Adjektiv herum. Dein Name ist nun mal ein Adjektiv. Tut mir ja leid, daß du das auf diese Weise erfahren mußt.
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby xYxSiNnLoSxYx » 17. June 2006, 13:12

..nennt mich überempfindlich..aber..ich finde es langsam gar nicht mehr kuschelig hier ;)
xYxSiNnLoSxYx
Ritter
 
Posts: 1158
Joined: 2. March 2003, 15:39
Location: Nürnberg

Postby Io » 17. June 2006, 14:12

Hm, vielleicht Zeit für einen Urlaub...
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby Hoshi » 18. June 2006, 19:34

Io wrote:
Hoshi wrote:Io, tut mir sehr leid, wenn ich dich betrübt haben sollte. Ich mag deinen Humor normalerweise, nur sprach dieser spezielle Kommentar eben den meinigen nicht ganz so an. Damit wirst du leben müssen und wie ich hoffe auch können. ;-)

Ich weiß nicht. Mein Ego ist da tatsächlich sehr empfindsam. Aber ich könnte vielleicht damit leben, wenn du die Rechnung meines Therapeuten bezahlst, der jetzt vor der schweren Aufgabe steht, mich wieder aufbauen zu müssen. Oder schreib ihm zumindest, daß du auch seine Witze grottenschlecht findest.

Ich fürchte, dass ich mir deinen Psychater nicht leisten kann und seine Witze kenne ich nicht, aber sie können nicht schlimmer sein als die von meinem ehemaligen Deutschlehrer. (Wobei ich sonst nichts auf ihn kommen lasse.) Andererseits... wenn man anfängt die Witze von Lehrern zu analysieren, dann fällt einem einiges ein, was nur noch Kopfschütteln hervorrufen kann.

Io wrote:Du kennst Bill und Ted nicht? Keanu Reeves in der Rolle seines Lebens? Da besteht aber Nachholbedarf. Wenn ich sehe, daß er mal wieder läuft, sag ich dir Bescheid.

Ja, das wäre nett. Keanu Reeves find ich eigentlich nicht schlecht, also wäre es vielleicht nen Versuch wert. ;-)


Io wrote:
Hoshi wrote:Ich nenne mich so, weil meine Freundin irgendwann man angefangen hat, mich so zu nennen. (Aber mit anderen Hintergedanken.)

Es gibt auch noch diesen weiblichen Enterprise-Offizier, der Hoshi heißt?


Stimmt. Das weiß ich aber auch nur, weil mich darauf auch mein Kumpel schon angesprochen hat. In der irrigen Annahme das käme daher. Ist nicht der Fall, ich hab diese Enterprise-Serie nie gesehen. Ich weiß nicht, obs meine Freundin hat, aber das war nicht der Weg wie sie darauf kam, da bin ich mir ziemlich sicher.
Allerdings fürs Protokoll: bei Enterprise ist Hoshi ne Frau.
Die Antwort auf die große Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ist 42.
Hoshi
Kaplan
 
Posts: 415
Joined: 24. July 2005, 20:26
Location: Ludwigsburg (BW)
Played Broken Sword games: 1 2 3

Postby Io » 21. June 2006, 15:22

Hoshi wrote:Ich fürchte, dass ich mir deinen Psychater nicht leisten kann und seine Witze kenne ich nicht, aber sie können nicht schlimmer sein als die von meinem ehemaligen Deutschlehrer.

Erzähl!


Hoshi wrote:Ist nicht der Fall, ich hab diese Enterprise-Serie nie gesehen. Ich weiß nicht, obs meine Freundin hat, aber das war nicht der Weg wie sie darauf kam, da bin ich mir ziemlich sicher.

Äh, wie kam sie denn jetzt darauf? Mir gehen langsam die Ideen aus.
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby Hoshi » 21. June 2006, 19:52

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr. [smilie=book.gif]
Sie hat so nen kleinen Japan-Tick und was sie angeht, ist Hoshi jedenfalls japanisch für Stern. (Ich hab das nie nachgeprüft.) Wie sie auf die Idee kam, mich so zu nennen, kann ich dir echt nicht mehr sagen. [smilie=blink1.gif]

Witze von meinem Ex-Deutschlehrer? Bist du sicher, dass du das willst?
Also gut, aber ich hab dich gewarnt. Hier also mein Favorit: (Und frag mich bitte nicht, wie wir im Deutschunterricht auf Promenadenmischung kamen, ist schon gut drei Jahre her.)
Die Definition von Promenadenmischung: "Eine Promenadenmischung ist eine Mischung aus allem, was so auf der Straße rumläuft: Schäferhund, Dackel, Bulldogge, Pudel, Schnecke, Stacheldraht ..."

Ich möchte an dieser Stelle noch mal anmerken, dass der Herr ein wirklich toller Mensch ist und der beste und engagierteste Klassenlehrer, den ich je hatte.
Die Antwort auf die große Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ist 42.
Hoshi
Kaplan
 
Posts: 415
Joined: 24. July 2005, 20:26
Location: Ludwigsburg (BW)
Played Broken Sword games: 1 2 3

Postby Io » 21. June 2006, 21:59

Hoshi wrote:Sie hat so nen kleinen Japan-Tick und was sie angeht, ist Hoshi jedenfalls japanisch für Stern. (Ich hab das nie nachgeprüft.) Wie sie auf die Idee kam, mich so zu nennen, kann ich dir echt nicht mehr sagen. [smilie=blink1.gif]

Nun, laut Wikipedia stimmt's. Wieso sie auf die Idee kam, könntest du sie doch eigentlich fragen. Vielleicht antwortet sie ja.

Hoshi wrote:[Witz]
Ich möchte an dieser Stelle noch mal anmerken, dass der Herr ein wirklich toller Mensch ist und der beste und engagierteste Klassenlehrer, den ich je hatte.

Gut, daß du das dazu gesagt hast. Bist du sicher, daß da nicht noch eine Pointe kam? Irgendwas lustiges vielleicht?
Io
Kaplan
 
Posts: 236
Joined: 1. November 2005, 09:53

Postby Hoshi » 25. June 2006, 10:55

Nein, ich bin ziemlich sicher, dass die vermeintliche Pointe mit dem Stacheldraht ihren Höhepunkt erreicht hatte.
Die Antwort auf die große Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ist 42.
Hoshi
Kaplan
 
Posts: 415
Joined: 24. July 2005, 20:26
Location: Ludwigsburg (BW)
Played Broken Sword games: 1 2 3

PreviousNext

Return to Andere Themen



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests